Wie können Gebrauchtwagenkäufer in Europa CARFAX Reports kostenlos erhalten?

FIN eingeben

Clevere Konsumenten in Europa benutzen einen CARFAX Vehicle History Report, um Gebrauchtwagen genauer unter die Lupe zu nehmen. Mit Hilfe der Fahrzeughistorie können interessante Details ans Licht kommen, die Verkäufer häufig garnicht oder nur unzureichend ansprechen. Ein CARFAX Report enthält Informationen über die Vorgeschichte eines Gebrauchtwagens, wie bspw. die Anzahl an Vorbesitzern, Kilometerstände oder die Inspektionshistorie.

CARFAX ist weltweit der Marktführer für Fahrzeughistorien und bieten dieses Produkt bereits für alle Gebaruchtwagen in Schweden, Spanien, Slowenien und bald auch Norwegen an.

Darüberhinaus stehen Reports für alle Gebrauchtwagen- bzw. Importe aus den USA und Kanada zur Verfügung. Hier  ist besonders Vorsicht geboten, weil ein Großteil der importierten Fahrzeuge gravierende Mängel aufweisen.

Alle Gebrauchtwagen-Interessenten können CARFAX Reports auf carfax.eu, carfax.es, carfax.si, carfax.se und carfax.no kaufen und bekommen dadurch direkt Zugang zu den Online-Reports in diesen Ländern.

Darüberhinaus gibt es aber auch Möglichkeiten CARFAX Reports Kostenlos zu erhalten!

1. Den Verkäufer nach dem CARFAX Vehicle History Report fragen

Wenn der Gebrauchtwagenhändler oder der private Verkäufer nichts zu verbergen hat, wird er kein Problem damit haben, die Fahrzeughistorie kostenlos anzubieten. Insbesondere viele Importeure und Händler von US Fahrzeugen haben bereits Zugang zur CARFAX Datenbank und können damit ohne Zusatzkosten die Reports zur Verfügung stellen. Falls sich ein Händler weigert die CARFAX Fahrzeughistorie kostenlos anzubieten bzw. Ihnen offenzulegen, sollten Sie auf der Hut sein. Hinterfragen Sie genau, ob der Händler bzw. Verkäufer etwas zu verbergen hat. An dieser Stelle ist anzumerken, dass auf Grund der Datenschutzbestimmung in Deutschland noch kein CARFAX Report für deutsche Gebrauchtwagen angeboten werden kann. Aber nie vergessen – sprechen Sie aktiv den Verkäufer an und sagen Sie: „Show me the CARFAX“!

2. CARFAX Advantage Dealers bieten ihren Kunden die Fahrzeugehistorie gratis

In allen europäischen Ländern in denen CARFAX Reports zur Verfügung stehen, gibt es Gebrauchtwagen Händler, die für Transparenz und Ehrlichkeit stehen. Sie haben sich dazu verpflichtet, den Kunden für jedes Auto, das sie verkaufen, kostenlos Zugang zu CARFAX Fahrzeughistorien zu geben.

Häufig bieten diese Gebrauchtwagenhändler schon auf ihren eigenen  Webseite, zu jedem inserierten Auto, den kostenlosen Link zum passenende CARFAX Report an. Immer häufiger wird die Fahrzeughistorie auch beim Händler vor Ort an der Windschutzscheibe des zu verkaufenden Fahrzeuges angebracht.

3. Kostenlose CARFAX Reports auf Gebrauchtwagen Portalen

In Länder, in denen das CARFAX Advantage Dealer Program erfolgreich installiert wurde, baut CARFAX stetig die Kooperation mit Partnerwebseiten wie z.B. die bekannten Online-Fahrzeugbörsen, aus. Dadurch können Gebrauchtwagen-Käufern schon im Online-Researchprozess kostenlos CARFAX Fahrzeughistorien einsehen und Autos besser vergleichen.

Die aktuellen Partnerwebseiten sind: 

Schweden

blocket

 

bilweb

 

bytbil

 

bilpriser

 

Spanien

autocasion

 

 

coches.net

 

vibbo

 

milanuncios

 

Niederlande

autotrack

 

Slowenien

auto.net

Ein CARFAX Report soll und kann Sie vor einer falschen Kaufentscheidung schützen.  Neben dem Prüfen der Fahrzeughistorie ist es dennoch immer empfehlenswert, das Auto bei einer Probefahrt ausführlich zu testen und falls möglich bei einem qualifizierten Automechaniker untersuchen zu lassen.