Autoimport USA, wo Sie am besten ein amerikanisches Auto kaufen

FIN eingeben

Was Sie beim Import beachten müssen

Egal ob Sie ein günstiges Schnäppchen auf dem amerikanischen Automarkt suchen oder sich den lebenslangen Traum erfüllen ein amerikanisches Muscle-Car zu fahren, der Autoimport aus den USA kann eine lohnende Investition von Zeit und Geld sein.

Es gibt einige Vorteile, die für den Import eines Gebrauchtwagens aus Amerika sprechen. Je nach dem für welches Modell Sie sich interessieren, können Sie beim Kaufpreis deutlich sparen. Auch ist die Auswahl an Fahrzeugen auf Grund der enormen Größe des amerikanischen Automarktes größer und vielfältiger. Darüber hinaus finden Sie dort Marken und Modelle, die Ihnen in Ihrem heimischen Automarkt nicht zur Verfügung stehen.

Dieser Teil des US Import Guides soll dazu beitragen, wichtige Punkte aufzuzeigen, die vor dem Autoimport aus den USA beachten werden sollen, sowie hilfreiche Tipps zu liefern, wo Sie am Besten suchen können, falls Sie selbstständig ein Auto in den USA kaufen möchten.

Wo Sie am besten nach amerikanischen Autos suchen

Es gibt viele mögliche Wege, um ein amerikanisches Auto zu kaufen und zu importieren. Eine Möglichkeit ist es ein auf US Importfahrzeuge spezialisiertes Unternehmen zu beauftragen. In diesem Fall werden alle anstehenden Aufgaben für Sie übernommen, was Ihnen viel Zeit und Stress ersparen kann, aber natürlich auch seinen Preis hat.

Falls Sie selbst die Suche nach dem richtigen Auto angehen möchten, ist das Internet eine gute Anlaufstelle. Es gibt mehrere Webseiten, die mit besonderen Features die Gebrauchtwagensuche erleichtert.

CARFAX.com ist beispielsweise eine gute Anlaufstelle, um in die amerikanische Gebrauchtwagensuche zu starten. Jede Fahrzeuganzeige beinhaltet kostenlos den CARFAX Vehicle History Report und gibt damit wichtige Informationen aus der Vergangenheit des Fahrzeuges preis. Darüberhinaus kann direkt nach Fahrzeugen mit beispielsweise nur einem Vorbesitzer oder dem Status „Unfallfrei“ gesucht werden. Allerdings handelt es sich nur um Händlerfahrzeuge.

carfax logo

​Cars.com umfasst eine umfangreiche Auflistung Fahrzeuge aller Art. Sie können sich auch Bewertungen andere Kunden für das gesuchte Fahrzeugmodell anschauen, was gerade beim Import eines US Fahrzeuges von Vorteil sein kann.

cars.com logo

Lesen Sie hier mehr über die besten Orte um gebrauchte Autos in den USA zu kaufen.

Die wichtigsten Punkte, die vor dem Autoimport aus den USA beachtet werden müssen

Vermeidung von Betrug

Leider gibt es unter vielen professionellen Firmen und Privatpersonen auch in dieser Branche schwarze Schafe.

Seien Sie daher besonders vorsichtig, wenn folgende Punkte auftauchen:

  • Der Verkäufer fordert eine Geldüberweisung über Western Union
  • Angebote enthalten das Verschiffen als Teil des Angebots
  • Der Verkäufer behauptet nicht vor Ort zu sein, sich im Ausland zu befinden oder für einen Freund zu verkaufen

Versuchen Sie falls möglich immer den Verkäufer telefonisch zu erreichen. Im persönlichen Gespräch kann am besten ein Gefühl dafür entwickelt werden, ob man es mit einem seriösen Verkäufer zu tun hat. Behalten Sie im Hinterkopf, dass ein Angebot, das zu gut um wahr zu sein scheint, es leider auch meistens ist.

Länderspezifische Modifikationen

Amerikanische Fahrzeuge sind in der Regel nach US-spezifischen Anforderungen hergestellt. Das bedeutet, dass manche Fahrzeuge nach dem Import in europäische Länder angepasst werden müssen, um europäischen Standards gerecht zu werden. Das kann mit größerem Kostenaufwand verbunden sein. Beispielsweise muss in Deutschland die Lichtreichweite justiert werden. Es ist ratsam sich im Vorfeld im eigenen Land über mögliche länderspezifische Anforderungen zu informieren, da die Anpassungen nötig sind, damit das Auto zugelassen werden kann.

jeep american car

Gewährleistung

Falls Sie ein Auto aus den USA importieren, welches sich noch in der Gewährleistungsfrist des Herstellers befindet, wird es leider schwer Herstellergarantien zu finden, die auch weltweit anerkannt sind. Daher ist es sinnvoll beim Hersteller die Garantieansprüche zu prüfen. Darüberhinaus ist es immer unerlässlich, dass Auto von einem Experten überprüfen zu lassen. Dadurch können kostspielige Überraschungen nach dem Kauf vermieden werden.

Lassen Sie sich den CARFAX Report zeigen

Ein sehr hilfreiches Werkzeug beim Kauf einen US Fahrzeuges, ist der unabhängige CARFAX Vehicle History Report. CARFAX kennt alle Fahrzeuge in den USA und Kanada und kann helfen, unerwünschte Ereignisse in der Vergangenheit eines Autos auszudecken, wie bspw. Unfälle, Hochwasserschäden, offene Rückrufe des Herstellers etc.

Sie können auf carfax.eu für jedes US Fahrzeug schon bevor sie mit dem Verkäufer in Kontakt treten den CARFAX Report prüfen. Alles was Sie dafür benötigen ist die Fahrgestellnummer. Alternativ können Sie den Verkäufer auch ganz direkt auf den CARFAX Report ansprechen. Falls er nicht bereit ist, Ihnen Einsicht in den Report zu geben, seien Sie besonders vorsichtig.

car owner change

Die Zahlung

Umsatzsteuer

Die Verkaufssteuer variiert von Bundesstaat zu Bundesstaat und kann zwischen 0 und 9 % liegen. Falls das Auto direkt exportiert wird, muss die Steuer in der Regel nicht bezahlt werden. Falls Sie das Auto in den USA kaufen und erst später exportieren, muss die Steuer beglichen werden und kann später zurückgefordert werden.

Eine sicher Bezahlmethode nutzen

Eine größere Summe für den Kauf und Import eines US Fahrzeuges zu bezahlen, ist mit Risiko verbunden. Häufig findet das Geschäft mit einem unbekannten, internationalen Verkäufer statt und nicht jeder kann sich den Luxus leisten in die USA zu fliegen um dort die Transaktion zu finalisieren. Vermeiden Sie Betrugsfallen, indem Sie eine sichere Bezahlmethode wählen. Wie bereits erwähnt sollten Sie Geldüberweisungen mittels Western Union vermeiden.

Die vermutlich sicherste Methode ist es, einen Treuhandservice einzusetzen. Der Treuhandservice zahlt den Verkäufer erst aus, wenn das Auto auch den Transport antritt. Mit dieser Methode müssen Sie sich keine Sorgen machen, ob der Verkäufer das Auto auch bereit stellt, nachdem Sie das Geld bezahlt haben.

Zusammenfassung

Es kann sowohl ökonomisch sinnvoll als auch die Erfüllung eines Lebenstraums sein, ein Auto aus den USA zu importieren. Prüfen Sie im Vorfeld immer den CARFAX Vehicle History Report, damit können Sie das Risiko eines Fehlkaufes stark reduzieren. Prüfen Sie die Importregulationen Ihres Landes und vermeiden Sie Betrugsfallen, indem Sie eine sichere Bezahlmethode wählen.

Der Autoimport aus den USA kann eine komplexe Angelegenheit sein, doch dieser US Import Guide soll helfen, Unsicherheiten zu beseitigen. Weitere Informationen zum Thema Autotransport der Fahrzeuge von den USA nach Europa erhalten Sie im 2. Teil des CARFAX US Import Guides.